Rollrasen

Die praktische Rolle!

Die standardisierte Rasenrolle von 1 qm ist bei einer Stärke von ca. 2 cm rund 2,50 m lang und 40 cm breit. Bei einem Gewicht von 15 – 20 kg ist sie leicht zu transportieren und auch für Kunden die selbst Hand anlegen möchten, problemlos verarbeitbar.

Es ist schnell!

Einebnen, Rückverfestigen und dann einfach ausrollen, anwalzen – fertig!

Es ist dauerhaft!

Die dichten Rasensoden unterdrücken Unkraut zuverlässig, der Rasen bleibt außerordentlich lange Unkraut- und Moosfrei!

Es ist sauber!

Kein Verschwemmen von Saatgut nach Regenschauern. Kein Eintrag von Sand und Schmutz in Wohnräume. Kein Verwehen des Bodens!

Es ist vielseitig

Neuanlage von Rasenflächen, ausbessern vorhandenen Rasens nach Baumaßnahmen, sanieren von Moos und Engerling geschädigten Rasens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Rollrasen Sorten

Sportrasen

Diese Rasenart ist durch seine robuste und trittfeste Beschaffenheit ideal für Sportanlagen, Sportplätze und Fußballstadien.

Rasante Sportveranstaltungen- und Spiele mit den typischen Spikes hält dieses widerstandsfähige, dunkle Blattgrün aus und verwandelt sich auch nach mehreren Fußballspielen nicht in eine ackergleiche Anlage.

Ein weiterer Bonus ist die Pflegeleichtigkeit. 

Diese Art von Rasen ist nicht anfällig für Unkraut, sodass die Pflege kaum über das normale Mähen hinausgeht.

Schattenrasen

Da ist Schattenrasen richtig gut: Durch Bäume oder die Hauswand entstehen Flächen, die kaum bis gar kein Tageslicht abbekommen. Normales Gras kann an solchen Stellen nicht gut wachsen. Feuchtigkeit in diesen Bereichen lässt statt dessen Moos entstehen, das im schlechtesten Fall auch überhandnehmen kann. 

Genau für solche Fälle wurde der Schattenrasen entwickelt! Er ist bestens für schattige und halbschattige Plätze geeignet. Er wächst auch ohne direktes  Tageslicht dicht und bildet auch an dunklen Stellen eine geschlossene Grasoberfläche. Er ist pflegeleicht, da die dunklen Lichtverhältnisse nur wenig Unkraut entstehen lassen.

Sport- und Spielrasen

Der Sport- und Spielrasen zeichnet sich durch seine leichte Pflege und seine robuste Beschaffenheit aus. Er ist extrem strapazierfähig und daher äußerst gut geeignet für Kinder zum Spielen und Toben. In der Wachstumsphase sollte er ein Mal die Woche auf eine Länge von ca. 3,5 – 4 cm abgemäht werden.

Der Sport- und Spielrasen ist ein Gebrauchsrasen, der stets gepflegt wirkt und sich damit hervorragend für Hausgärten eignet. Er sollte bei Trockenheit ausreichend gewässert werden. 
Der Spielrasen ist widerstandsfähig und hält auch extremer Belastung stand. Er eignet sich daher für den Hausgarten, Parks und Spielplätze. Des weiteren kann er auch zur Futtergewinnung und zur Bestellung von Weideland genutzt werden.

rasenschule_gras_oben